Dienstag, November 22, 2016

Der Weinführer Guía Peñín vergibt an 14 Weine von Albet i Noya jeweils mehr als 90 Punkte

In den vergangenen Wochen wurden die Ergebnisse des Weinführers Guía Peñín 2017 veröffentlicht. Unsere Weine haben bei dieser Ausgabe außerordentlich gut abgeschnitten, denn 14 Weine wurden mit 90 bis 93 Punkten bewertet. 

Drei dieser Weine – einer mehr als bei der vorherigen Ausgabe – haben die höchste Punktzahl unter allen bewerteten Weinen, nämlich 93 Punkte erzielt. Es handelt sich dabei um die beiden Rotweine Belat und La Milana und um den Schaumwein „Clàssic Penedès“ Brut 21 Barrica, die den Weinprüfern der Guía Peñín zufolge diese Bewertung verdient haben. 

Mit 92 Punkten folgen der Weißwein El Blanc XXV und zwei Rotweine, nämlich der Reserva Martí und der Ocell de Foc. El Fanio aus 100% Xarel·lo setzt mit 91 erzielten Punkten die Liste fort, während die folgenden sieben Weiß-, Rot-, Dessert- und Schaumweine jeweils 90 Punkte erhielten: 3 Macabeus, Chardonnay Col·lecció, Lignum blanco Syrah Col·lecció, Dolç Adrià, Brut Nature Reserva 3 und Brut 21. 

Mit diesen Punktzahlen sind wir die führende Weinkellerei mit den meisten bewerteten Weinen von allen Weinen der Ursprungsbezeichnung Penedès und die zweite Weinkellerei in ganz Katalonien nach Castillo de Perelada, die mit 17 Weinen jeweils mehr als 90 Punkte innerhalb derselben Ursprungsbezeichnung erzielt hat.  

An dieser Stelle sei angemerkt, dass die Guía Peñín der renommierteste Weinführer für Weine aus Katalonien und Spanien ist und auch in deutscher, englischer und japanischer Ausgabe veröffentlicht wird, was ihn sowohl im Inland als auch international zu einem unverzichtbaren Maßstab in der Branche macht. Darüber hinaus wird er von Sommeliers, Weinliebhabern, Journalisten, Importeuren und anderen Interessierten aus aller Welt zurate gezogen, um Weine auszuwählen, die einen Platz auf ihrer Referenzliste erhalten sollen.


Montag, November 07, 2016

Laut der Zeitung Forbes ist der WeiBwein "Xarel·lo Curiós" unten den besten 20

„Frisch und spritzig, jedoch nicht zu trocken. Ein Weißwein mit Charme, ideal für festliche Anlässe oder als Aperitif.“ So beschreibt die amerikanische Zeitschrift Forbes unseren jungen Xarel·lo in einem Artikel, in dem aus der Sicht des Weinkritikers Nick Passmore die besten 20 Weißweine unter 20 Dollar aufgelistet sind. 

Der in der Liste aufgeführte Wein ist zwar mit der Aufmachung und dem Etikett abgebildet, die für den Export in die USA bestimmt sind, unterscheidet sich aber in Qualität und Eigenschaften in keinster Weise von unserem Xarel·lo, wie er seit eh und je bekannt ist. 

Der Xarel·lo Curiós ist nicht nur der einzige katalanische, sondern auch landesweit der einzige Weißwein, den der Weinkritiker erwähnt und ihn mit renommierten Rebsorten wie dem Elsässer Riesling, dem französischen Chardonnay oder dem italienischen Pinot Grigio auf eine Stufe stellt. Dies ist eine ganz besondere Anerkennung für die Vorzeigerebsorte des Penedès und bestätigt die hervorragende Qualität und Persönlichkeit, die die Xarel·lo-Traube den Weißweinen verleiht. 

Unser Weißwein ist ein junger Xarel·lo, von Hand gepflückt und verlesen, ebenso wie die anderen Rebsorten, die wir von jungen Weinbergen auf dem Weingut Can Vendrell de la Codina ernten und verarbeiten. Dieser Jahrgangswein behält in den ersten zwei Jahren nach Abfüllung seine gesamte Fruchtigkeit und sein volles Aroma und ist ein vorzüglicher Begleiter zu leichten, milden Gerichten.  



Montag, Juni 13, 2016

Der Ordal-Pfirsich ist im Juni und Juli wieder Protagonist bei Albet i Noya

Am kommenden Samstag, den 11. Juni, fällt in Sant Pau d’Ordal der Startschuss für die 11. Ausgabe des „Mercat del Préssec d’Ordal“. Dieses Event, bei dem sich alles um den Pfirsich dreht, lockt an jedem Wochenende im Juni, Juli und August große Besucherzahlen aus ganz Katalonien in den Ort. 
Auf dem Markt, der von 9.00 bis 14.00 Uhr geöffnet ist, können nicht nur Pfirsiche bei den örtlichen Erzeugern erworben werden. Vielmehr kann der Besucher auch an Aktivitäten wie Workshops, den sogenannten „Maridatges“ (Paarung von Wein mit Essen zur Erschaffung neuer Geschmackswelten) und anderen Veranstaltungen rund um das Produkt und die Region teilnehmen. 

In diesem Rahmen veranstaltet unsere Weinkellerei dieses Jahr die 4. Ausgabe der Ruta del Mercat del Préssec d’Ordal. Das Event vereint die lokale Gastronomie, den Pfirsich und unsere Weine zu einem Komplettangebot, um das Beste aus der Region mit allen Sinnen zu genießen. Die Route beginnt im Weinkeller auf dem Weingut Can Vendrell de la Codina, wo der Besucher unsere Philosophie und Geschichte samt den Weinen kennenlernen und an einer Führung durch den Kellereibetrieb teilnehmen kann. Anschließend geht es weiter nach Sant Pau d’Ordal, wo ein gastronomischer Rundgang durch drei Restaurants des Ortes führt (Cal Pere del Maset, Cal Saldoni und Cal Xim). Dort werden von den Küchenchefs der jeweiligen Restaurants völlig neuartige Gerichte vorbereitet, bei denen der Pfirsich in Verbindung mit einem unserer Weine die Hauptrolle spielt. 

INFO: 
Termine der Route: Juni (Samstag, 18.06., und Sonntag, 26.06.), Juli (Sonntag, 03.07., Samstag, 09.07., und Sonntag, 17.07.) 
Uhrzeit: 10.30 bis 12.45 Uhr. Treffpunkt um 10.30 Uhr bei Albet i Noya 
Preis: 15 € pro Person (begrenzte Teilnehmerzahl) 
Information und Reservierung: visita@albetinoya.cat / Tel. 93 899 48 12 Reservierung erforderlich. 

PAARUNGEN: 
Cal Saldoni: Ravioli mit Garnelen aus Vilanova und Ordal-Pfirsich, dazu der Weißwein El Fanio 2015 
Cal Pere del Maset: „Gazpacho“ (kalte Gemüsesuppe) mit Ordal-Pfirsich" an Viognier-Gelee, dazu der Weißwein 3Macabeus 2015 
Cal Xim: Blätterteig mit mariniertem gegrilltem Ordal-Pfirsich und gegrillter Entenleber, dazu der Schaumwein Clàssic Penedès Brut Nature Reserva 3


Wine in ModerationLegal