Montag, April 18, 2011

Ausgezeichnet durch das Umweltministerium

Dies ist bereits die zweite offizielle Anerkennung für unsere Weinkelterei, die aktuell mehr als 1.200.000 Flaschen herstellt, die zu 85% in 23 Länder exportiert werden und zu 15% in Katalonien verkauft werden, das im Übrigen bezüglich des Rechnungsvolumen an zweiter Stelle steht.

Ohne Zweifel ist unser Unternehmen geprägt von einer 33 Jahre langen Erfahrung im Bereich der ökologischen Weine und Sekte und der Philosophie, die Josep Maria Albet 1978 formulierte: " wir stellen an uns und unsere Weinbauern sehr hohe Ansprüche. Abgesehen davon, dass nur ökologische Trauben verwendet werden, müssen diese außerdem höchste Qualität besitzen, denn das ist der einzige Weg, um große Weine herzustellen. Dafür zahlen wir die besten Preise im ganzen Penedès."

Mit dem Preis will das Ministerium alle Sektoren auszeichnen, die an der Nahrungsmittelherstellung teilhaben und die hervorragende Arbeit bekannt machen, die Experten und Entitäten leisten, die Teil des Prozesses sind.

Neben Albet i Noya wird dieses Mal nur ein weiteres katalanisches Unternehmen mit dem Preis für landwirtschaftliche Produktion ausgezeichnet, nämlich Embutidos Salgot de Vic, das vor einem Jahr angefangen hat, ökologische Wurstwaren mit Schweinen aus eigener Haltung herzustellen.
Informationen über die Gala für die Preisverleihung und Ort derselben wurden noch nicht bekannt gegeben.

Wine in ModerationLegal