Montag, Dezember 12, 2011

Albet i Noya in New York City


Zusammen mit der Vereinigung für katalanischen Weinbau und 30 anderen katalanischen Kellereien, nahm Albet i Noya an einer Konferenz in New York teil, um eine Auswahl der besten Weine des Landes bekannt zu machen und zu bewerben.

Unter den verschiedenen Akten, die während dieses 2 tägigen Showrooms veranstaltet wurden, ist vor allem die Master Class hervorzuheben, die von dem bekannten Sommelier Josep Roca, Mitbesitzer des Restaurants Celler de Can Roca, geleitet wurde. Während dieser Veranstaltung, die ausschließlich an amerikanische Sommeliers gerichtet war, suchte Josep Roca insgesamt 21 Weine und Schaumweine aus, die auf dem amerikanischen Markt präsent sind, um deren Eigenschaften zu erklären. Von den Weinen von Albet i Noya wählte er La Milana 2006.

Darüber hinaus stellten die 31 teilnehmenden Kellereien in der Metropolitan Pavilion Gallery ihre Weine einem ausschließlichen Expertenpublikum, bestehend aus Restaurantbesitzern, Sommelieren, Hotelketten, spezialisierten Geschäften und Medien, vor, die diese auch verkosten konnten.

Diesem Weinkongress in New York ging ein wichtiger Akt am 08.November voraus, der aus einem Essen mit der Presse bestand. Die Veranstaltung wurde im Restaurant Mercat abgehalten, das von dem Katalanen Jaume Reixach geführt wird. Es wurden insgesamt 12 Weine aus außergewöhnlichen Erntejahren verkostet, darunter der Xarel•lo Clàssic, einer der charakteristischen Weine unserer Kellerei. Diese 12 Weine wurden von Josep Roca persönlich ausgewählt und mit 12 Gerichten gereicht, die speziell für diesen Anlass unter der Aufsicht des Chef des El Celler de Can Roca gekocht wurden.

Unter den teilnehmenden Journalisten sind vor allem Jay Miller vom Weinführer Robert Parker, und Antoni Bassas vom US-amerikanischen TV3 hervorzuheben.

Wine in ModerationLegal