Freitag, November 09, 2012

Albet i Noya und Mas Igneus erhalten die höchste Auszeichnung bei der Preisverleihung Vinum Nature 2012, das Goldene Blatt

Der Pinot Noir-Merlot Clàssic 2011 von Albet i Noya (DO Penedès) und der FA112 2008 aus dem Weinkeller Mas Igneus (DOQ Priorat) wurden mit dem Goldenen Blatt ausgezeichnet, der höchsten Anerkennung bei der Verleihung der Preise Vinum Nature 2012, die jedes Jahr von Ecomundis organisiert wird, einem der renommiertesten Unternehmen aus dem Bereich nachhaltige Geschäftsführung und Kommunikation.

Nach einer Blindverkostung von 650 Weinen, die dem Weinführer Vinum Nature 2013 als Grundlage für die Klassifizierung der spanischen Bioweine diente, wurden nur 15 mit der höchsten Auszeichnung geehrt und erhielten das „Goldene Blatt: ökologischer Wein von ausgezeichneter Qualität“.

Die Vergabe der Preise erfolgte gestern am Schluss der Konferenz EcoSostenibleWine, die in Vilafranca del Penedès stattfand. Auf der Konferenz wurde die Anpassung der aktuellen ökologischen Produktionssysteme an den Klimawandel diskutiert, insbesondere in Hinsicht auf die Anpassung und Nachhaltigkeit des Weinbaus und des Weins in unmittelbarer Zukunft. Ein interessantes Thema für den Weinsektor (und auch für die Konsumenten), an dem wir uns aktiv beteiligen.

Wir gehörten zu den Schirmherren dieses Forums und Josep Maria Albetwar einer der Referenten am runden Tisch, an dem über Themen aus den Bereichen Markt und ökologische Nachhaltigkeit debattiert wurde.


Wine in ModerationLegal