Montag, Mai 06, 2013

El Fanio 2011 von Albet i Noya – Gewinner des Wettbewerbs der Xarel·los del Penedès

Der Fanio 2011 war der Sieger beim Wettbewerb der Xarel·los del Penedès, der letzte Woche in Sant Pere Molanta stattfand.

Bei der 6. Ausgabe, die von L'Aula de la Vinya i el Vi veranstaltet wurde, wurden 18 Proben des xarel·lo präsentiert.
Nach einer ersten Blindverkostung gelangten acht Weine ins Finale, wo schließlich der Sieger gekürt wurde.

Die höchste Punktzahl erhielt der Fanio 2011 von Albet i Noya, der den Teilnehmern wegen seiner Subtilität und Eleganz gefiel. Der Zweitplatzierte, der Desig 2011 von Mas Candí, folgte einer frischeren Note und überraschte durch seine Aromen nach reifen Früchten. Er kontrastierte mit dem Drittplatzierten, dem Nun Vinya dels Taus 2011 von Enric Soler, wesentlich gehaltvoller und von der Reifung im Holzfass geprägt. Drei ganz unterschiedliche Exemplare des xarel·lo, alle von außergewöhnlicher Qualität.

Die Aula de la Vinya i el Vi mausert sich zu einer Referenz im Penedès. Es ist das erste unabhängige Weinprobezentrum in Katalonien. Geleitet wird es seit 1996 von Raimon Sadurní, der einen umfassenden Einblick in die Welt des Weins bietet.
Wine in ModerationLegal