Donnerstag, Mai 19, 2016

Auszeichnung mit zwei Goldmedaillen für zwei unserer Weine bei dem internationalen Wettbewerb Oenoforum in Tschechien

Zwei unserer Rotweine, nämlich der Ocell de Foc-Les Timbes 2013 und La Milana 2012, konnten sich im Rahmen des internationalen Wettbewerbs Oenoforum unter den 50 besten Weinen in Tschechien platzieren und wurden in der Kategorie der Rotwein-Cuvées mit der Goldmedaille prämiert. Diese Auszeichnung verleiht der tschechische Winzer- und Sommelierverein.  


Zum ersten Mal hatten wir unsere Weine zu diesem Wettbewerb angemeldet, um die Präsenz unserer Marke und Weine in Tschechien, wo bereits einige unserer Produkte durch einen Weinimporteur und händler vertreten sind, zu stärken.  

Vom 23. bis zum 25. Mai können die Weine La Milana 2012 und Ocell de Foc-Les Timbes 2013 in Prag in der Auswahl der 50 besten Weine in Tschechien verkostet werden.  
La Milana und Ocell de Foc sind zwei Weine, die stellvertretend für die Arbeit unserer Weinkellerei stehen, die seit 58 Jahren auf die Verarbeitung von Rebsorten katalanischen und französischen Ursprungs setzt, wie beispielsweise Marselan (Garnatxa Negra und Cabernet Sauvignon), Caladoc (Garnatxa Negra und Malbec) und auch Arinarnoa (Cabernet Franc und Tannat). Tatsächlich handelt es sich bei Ocell de Foc, der ab dem nächsten neuen Jahrgang in Les Timbes – zu Ehren des Bodens, von dem er stammt –umbenannt wird, um eine Cuvée aus den genannten drei Rebsorten. Diese Cuvée strebt nach der Exzellenz und Komplexität, die durch Garnatxa, Cabernet Sauvignon, Malbec, Cabernet Franc und Petit Verdot erzielt werden. La Milana hingegen ist eine traditionelle Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Ull de Llebre und Merlot, die mit Caladoc fein abgestimmt wird und durch diese Rebsorte ihre lieblich-milden Tannine erhält.
Wine in ModerationLegal