Dienstag, November 22, 2016

Der Weinführer Guía Peñín vergibt an 14 Weine von Albet i Noya jeweils mehr als 90 Punkte

In den vergangenen Wochen wurden die Ergebnisse des Weinführers Guía Peñín 2017 veröffentlicht. Unsere Weine haben bei dieser Ausgabe außerordentlich gut abgeschnitten, denn 14 Weine wurden mit 90 bis 93 Punkten bewertet. 

Drei dieser Weine – einer mehr als bei der vorherigen Ausgabe – haben die höchste Punktzahl unter allen bewerteten Weinen, nämlich 93 Punkte erzielt. Es handelt sich dabei um die beiden Rotweine Belat und La Milana und um den Schaumwein „Clàssic Penedès“ Brut 21 Barrica, die den Weinprüfern der Guía Peñín zufolge diese Bewertung verdient haben. 

Mit 92 Punkten folgen der Weißwein El Blanc XXV und zwei Rotweine, nämlich der Reserva Martí und der Ocell de Foc. El Fanio aus 100% Xarel·lo setzt mit 91 erzielten Punkten die Liste fort, während die folgenden sieben Weiß-, Rot-, Dessert- und Schaumweine jeweils 90 Punkte erhielten: 3 Macabeus, Chardonnay Col·lecció, Lignum blanco Syrah Col·lecció, Dolç Adrià, Brut Nature Reserva 3 und Brut 21. 

Mit diesen Punktzahlen sind wir die führende Weinkellerei mit den meisten bewerteten Weinen von allen Weinen der Ursprungsbezeichnung Penedès und die zweite Weinkellerei in ganz Katalonien nach Castillo de Perelada, die mit 17 Weinen jeweils mehr als 90 Punkte innerhalb derselben Ursprungsbezeichnung erzielt hat.  

An dieser Stelle sei angemerkt, dass die Guía Peñín der renommierteste Weinführer für Weine aus Katalonien und Spanien ist und auch in deutscher, englischer und japanischer Ausgabe veröffentlicht wird, was ihn sowohl im Inland als auch international zu einem unverzichtbaren Maßstab in der Branche macht. Darüber hinaus wird er von Sommeliers, Weinliebhabern, Journalisten, Importeuren und anderen Interessierten aus aller Welt zurate gezogen, um Weine auszuwählen, die einen Platz auf ihrer Referenzliste erhalten sollen.


Wine in ModerationLegal