Dienstag, Januar 23, 2018

Der Reserva Martí 2009 holt Gold bei der Millésime Bio

Der Reserva Martí 2009 hat bei der Millésime Bio erneut mit einer Goldmedaille glänzen können. Und zwar auf ganzer Linie! Als einziger Wein mit der Ursprungsbezeichnung Penedès erreichte er das goldene Siegerpodest im Rahmen dieser Fachmesse, die vom 29. bis 31. Januar in Montpellier stattfindet und die wichtigsten Bioweinhersteller aus aller Welt zusammenbringt. 

Der Reserva Martí 2009 gehört zu unseren Emblemweinen. Er wird seit 1994 hergestellt und ist eine Hommage an Martí Albet Esteve, den Sohn von Josep Maria Albet. 

Der Jahrgang 2009 aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon und Syrah reift nach einem 24-monatigen Ausbau in neuen Fässern aus französischer Eiche weitere fünf Jahre in der Flasche weiter. Auch bei anderen Wettbewerben wie Mundus Vini, Decanter, Gilbert & Gaillard oder Vinum Nature hat er bereits Goldmedaillen gewonnen. 

Er ist nicht der einzige unserer Weine, der bei der Millésime Bio mit einer Medaille ausgezeichnet wurde. In der Kategorie Silber konnte sich der Weißwein El Fanio (reinsortiger Wein aus der Xarel·lo-Traube mit einer Ausbauzeit von sechs Monaten in Akazienfässern und Betoneiern) einen guten Platz sichern. 

Das Team der Exportabteilung der Bodega wird auf der Fachmesse Millésime Bio vom 29. bis 31. Januar in Montpellier anwesend sein. Sie finden uns in der Ausstellungshalle A4, Stand 706.
Wine in ModerationLegal